NuGet

Wie Versionsnummern das Leben erleichtern

Wie Versionsnummern das Leben erleichtern

Versionsnummern können in der Softwareentwicklung wichtig sein. Doch wann sind Versionsnummern schlecht und stören bei der Entwicklung von Software? Dieser Artikel gibt euch Tipps. Was sind Versionsnummern Versionsnummern geben einen bestimmten Stand einer Software, Bibliotheken oder Dokumenten an. Diese Nummern können im Prinzip überall angewendet werden und einen beliebigen Aufbau haben. Versionsnummern definieren einen gewissen Stand. Wenn sich zwei Versionen von X unterscheiden sollte auch die Versionsnummer unterschiedlich sein. In der Softwareentwicklung helfen die Nummern dabei festzustellen, welchen Stand ein Produkt hat.
XML-Dokumentation bei NuGet anhängen

XML-Dokumentation bei NuGet anhängen

Es gibt in C# die Möglichkeit, den eigenen Programmcode so zu dokumentieren, dass andere Entwickler in ihrer IDE unterstützt werden können. Dieser Artikel zeigt euch wie eine Dokumentation erstellt und in NuGet eingebunden wird. Vorbereitung In einem vorherigen Artikel habe ich bereits beschrieben, wie Nuget-Projekte erstellt werden . Dieser bietet euch einen schnellen Einstieg, um loszulegen. Dokumentation schreiben Für die Dokumentation gibt es XML-Kommentare . Ein einfaches Beispiel kann so aussehen:
NuGet-Pakete automatisch mit AppVeyor veröffentlichen

NuGet-Pakete automatisch mit AppVeyor veröffentlichen

Wir haben uns Appveyor als Build-Server für Continuous Integration angeschaut. Die Nuget-Kommandozeile bietet Potential zur Automatisierung. In diesem Artikel sehen wir uns an, wie Appveyor automatisch die Pakete veröffentlicht. Voraussetzung Damit wir Nuget einrichten können, müssen bestimmte Voraussetzungen gegeben sein. Wir brauchen: Ein Projekt, welches Nuget-Pakete erzeugt (Artikel ) Eine Verknüpfung mit AppVeyor (Artikel ) Wenn diese Voraussetzungen gegeben sind, können wir fortfahren 🙂 Appveyor einrichten Zuerst öffnen wir die Einstellungen vom Projekt.
NuGet-Pakete veröffentlichen

NuGet-Pakete veröffentlichen

Nachdem wir einfach und schnell Nuget-Pakete erzeugt haben, sollten wir diese auch bereitstellen. Dieser Artikel zeigt euch, wie wir diese Pakete veröffentlichen. Am Ende gibt es ein paar Tipps und Tricks. Falls ihr noch kein Nuget-Paket zur Hand habt, schaut euch den vorherigen Beitrag an. Mögliche Arten der Veröffentlichung Die Pakete können auf zwei Arten bereitgestellt werden: Dateiupload via Browser Veröffentlichung via Kommandozeile (nuget.exe) Nuget Konto erstellen In beiden Fällen brauchen wir ein gültiges Konto.
Nuget-Projekt mit Visual Studio erstellen

Nuget-Projekt mit Visual Studio erstellen

Wir haben in anderen Artikeln bereits über NuGet gesprochen. Dieser Artikel stellt NuGet etwas genauer vor und erklärt, wie wir eigene Pakete erstellen und diese auf NuGet hochladen. Was ist NuGet? NuGet[1] ist prinzipiell ein Verzeichnis für Code-Bibliotheken. Nuget stellt nur Bibliotheken im .NET-Umfeld bereit. Darunter fallen beispielsweise das .NET Framework, .NET Core, Xamarin und Mono. Mit dieser Bibliothek können Pakete inklusive Abhängigkeiten sehr einfach Verwaltet und in einem Projekt installiert werden.
Github - NugetWrapper

Github - NugetWrapper

In diesem Artikel möchte ich euch mein Projekt „NugetWrapper“ vorstellen. Hintergrund des Programmes ist das NuGet-Plugin von Jenkins. Es fehlen leider ein paar Funktionen im Plugin bzw. Nuget, um den Buildprozess zu verbessernF. Das Wichtigste vorab: Ihr findet die Links zu den Projekten am Ende des Artikels. Hintergrund Es gibt ein Jenkins-Plugin , um nach erfolgreichem Kompilieren die NuGet-Pakete auf einem NuGet-Server zu veröffentlichen. Das Einrichten ist sehr schnell erledigt.
Grundlagen für gutes API-Design

Grundlagen für gutes API-Design

In diesem Artikel behandeln wir gutes API-Design. Wie können wir den Entwickler an die Hand nehmen und den Einstieg mit einer Bibliothek vereinfachen? Dieser Artikel liefert einige Aspekte. Vorab: Dieser Artikel erhebt keinen Anspruch auf Vollständigkeit. Aufgrund meiner aktuellen Erfahrung mit einem NuGet-package möchte ich vor allem anregen, den Konsumenten einer API bzw. Softwarebibliothek zu unterstützen. Es gibt nichts frustrierenderes als mehrere Stunden mit einer Bibliothek beschäftigt zu sein, um irgendwie zu erfahren, dass man es anders machen muss.
Continuous Integration mit Appveyor und .NET Core

Continuous Integration mit Appveyor und .NET Core

Dieser Artikel bietet euch einen Schnelleinstieg in CI mit AppVeyor, sodass ihr sofort einen Buildserver in euer Open-Source-Projekt integrieren könnt.. Was ist AppVeyor AppVeyor[1] ist ein Onlinedienst, welcher Continuous Integration anbietet. AppVeyor unterstützt verschiedene Anbieter wie GitHub, GitLab, VSTS und SVN. Für OpenSource-Projekte ist Appveyor kostenlos nutzbar. Was ist Continuous Integration (CI) CI ist recht umfangreich. Als Kurzversion lässt sagen, dass ein Service die Codebasis überwacht. Üblicherweise ist die Codebasis ein Git-Repository.